Unterrichtsmaterialien

Von Anfang an waren Schulen besonders aktiv bei der (Mit)Gestaltung der Wochen gegen Rassismus. Daher haben der Interkulturelle Rat und die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) zu den Internationalen Wochen gegen Rassismus 2011 auf Anregung von Lehrerinnen und Lehrern eine Broschüre mit „Unterrichtsmaterialien zur Antirassismusarbeit“ veröffentlicht, um pädagogische Fachkräfte bei der Einbindung des Themas in den Unterricht zu unterstützen.

Da sich in den vergangenen Jahren im Bezug auf Diskurse, Forschungsstand und Handlungsansätze zum Thema rassismuskritische Bildungsarbeit viel getan hat, wollten wir diesen Entwicklungen und Ansätzen bei einer Neuauflage der Broschüre gerecht werden und haben uns für eine kritische Überarbeitung der verwendeten Materialien und Methoden zu den Aktionswochen 2015 entschieden.

Da wir die Neuausrichtung der überarbeiteten Auflage auch im Titel widerspiegeln wollten, heißt die Broschüre nun: „Die Internationalen Wochen gegen Rassismus machen Schule – Materialien für eine rassismuskritische Bildungsarbeit“.