Rassismus fängt im Kopf an!

Mit unserer begleitenden Kampagne “RASSISMUS FÄNGT IM KOPF AN!” können Sie in der Öffentlichkeit auf die Anliegen der Internationalen Wochen gegen Rassismus hinweisen und für eine Selbstreflexion bezüglich rassistischer Denkmuster sensibilisieren. Die Kampagne soll deutlich machen, dass Rassismus keine naturgegebene Tatsache ist, sondern im Kopf beginnt, und somit ein überwindbares Produkt unseres Denkens ist.

Zu den Aktionswochen 2016 stehen erstmals 6 Motive als Postkarten, als Plakate und Aufkleber zur Verfügung. Die Kampagne wurde um ein Motiv zur Flüchtlingsdebatte ergänzt.

Plakate, Postkarten, Aufkleber “Rassismus fängt im Kopf an!”

BART GLÄUBIG ANSCHLAGMotiv 1 “BART GLÄUBIG ANSCHLAG”

SCHLEIER VERHÜLLT GEWALTMotiv 2 “SCHLEIER VERHÜLLT GEWALT”

SCHWARZ ARM DIEBSTAHLMotiv 3 “SCHWARZ ARM DIEBSTAHL”

KOSCHER SCHLAU WELTHERRSCHAFT Motiv 4: “KOSCHER SCHLAU WELTHERRSCHAFT”

BETTELN BANDE KLAUKINDER Motiv 5: “BETTELN BANDE KLAUKINDER”

Motiv 6 "ASYL FAUL SOZIALBETRUG" NEU: Motiv 6: “ASYL FAUL SOZIALBETRUG”

Sie können die Kampagnenmotive auch auf Ihrer Homepage einsetzen. Oder sprechen Sie lokale Tageszeitungen an: Diese stellen immer wieder Platz für Freianzeigen zur Verfügung.

Sollten Sie hierzu andere Dateiformate benötigen, stellen wir diese gerne zur Verfügung.

Spot zur Kampagne”Rassismus fängt im Kopf an!”

Spot "Rassismus fängt im Kopf an!"Spot “Rassismus fängt im Kopf an!”

Der Spot kann einfach und flexibel eingesetzt werden: Präsentieren Sie den Spot auf Ihrer Website oder setzen sie ihn bei Schulungen, Tagungen oder Workshops ein.

Sollten Sie den Spot in einem anderen Format benötigen, sprechen Sie uns bitte an.